Heimturnier (07.12.13)

Das Heimturnier der E-Jugend am Samstag den 07.12.2013 war mit spannenden Gegner bestückt. Unsere sehr erfolgreiche E-Jugend-Mannschaft musste sich in insgesamt 3 Spielen beweisen. Gegen die Mannschaft aus Winkelhaid konnten unsere Jungen und Mädchen der Jahrgänge 03-05 mit knapp gewinnen. Gegen Hersbruck gewannen sie ebenso. Das dritte Spiel war eine Möglichkeit den Gästen aus Diepersdorf zu zeigen, wer die Hosen an hat. So gewannen die ehrgeizigen Kids hier ebenfalls. Das stärkte das Selbstvertrauen unserer Spieler/innen extrem, denn Diepersdorf hatte uns ein paar Wochen zuvor die bisher einzige Niederlage in der aktuellen Saison beschert.

Turnier in Buckenhofen (11.03.12)

Im ersten Spiel ging es gegen die reine Jungs-Mannschaft aus Lauf richtig zur Sache. Die Mädls gaben in ihrer routine von Anfang an richtig Gas und spielten zur Halbzeit eine Führung heraus. In der zweiten Halbzeit legten die Mädls nochmal ordentlich nach und siegten somit verdient.

 

Bei der zweiten Begegnung gegen den SV Buckenhofen war von Anfang an deutlich mehr Tempo im Spiel, nicht zuletzt weil die Jungs vom SV Buckenhofen den Berger Mädls das Leben ganz schön schwer machten. Besonderes Lob verdient hier die Berger Torhüterin, die durch ihre tollen Paraden glänzte. Dennoch musste sich die Mädls gegen den SVB knapp geschlagen geben.

Spannendes Heimturnier am 21.01.2012

Am Samstag ging es in der Berger Halle wieder heiß her.

Fünf Mannschaften tummelten sich in Berg und kämpften um jeden Ball.

Die Berger E-Jugend musste jeweils mit Winkelhaid und Buckenhofen ran.

 

Gegen den TSV Winkelhaid zeigten unsere Mädls mal wieder aus welchem Holz sie geschnitzt sind. Dynamische Angriffe, eine unglaublich starke Abwehr und eine hervorragende Torfrau machten den TSV Winkelhaid sichtlich zu schaffen. Als die Bergerinnen auch noch ihre schnellen Gegenstöße auspackten, liesen sie Winkelhaid nicht die geringste Chance.

 

Im zweiten Spiel wartete der SV Buckenhofen.

In dieser Partie merkte Berg schnell, dass der Gegner deutlich stärker war.

Obwohl die Leistung der Bergerinnen wieder große Anerkennung verdiente reichte es  nicht für einen Sieg.

 

Trotz der Niederlage sind wir alle sehr stolz auf unsere E-Jugend, nicht zuletzt weil die beiden gegnerischen Mannschaften ausschließlich mit Jungs besetzt waren.

 

Weiter so :-)